GEYSIRA – Teppichboden aus Island-Naturwolle

In Island haben Schafzucht und Wollgarn-Spinnerei eine lange Tradition. Seit jeher bestimmt damit der nachhaltige und rücksichtsvolle Umgang mit der Natur und den Tieren den Herstellungsprozess. Dabei zeichnet sich die weltweit einzigartige Rasse der Island-Schafe durch ihre sich dem rauen Klima anpassende Naturwolle aus. Die widerstandsfähige und zweischichtige Faserstruktur der Naturwolle ist ebenso einzigartig wie die natürliche Farbigkeit der isländischen Schafe (schwarz, grau, braun, naturweiss).

Unser Teppich aus Naturwolle Geysira in den Qualitäten Elfur, Foss, Jökull und Vatn wird aus 100 % reiner und unbehandelter isländischer Schurwolle hergestellt, die wir direkt von Schafzüchtern aus Island beziehen.

GEYSIRA – 7 Fakten auf einen Blick

  • Reine Schurwolle, 100 % Wolle von isländischen Schafen
  • In Island ist eine Schädlingsbekämpfung aufgrund des Klimas nicht erforderlich
  • Die Islandwolle wird in der Stadt Hveragerði mit erhitztem Wasserdampf, der in diesem Gebiet aus der Erde kommt, gewaschen
  • Die Wolle wird ungefärbt aus den natürlichen Wollfarben der Islandschafe (schwarz, grau, braun, naturweiss) sortiert und verarbeitet
  • Es werden keine Farben bzw. optische Bleichmittel eingesetzt
  • Nominiert für den Designpreis 2007
  • Gewinner des AIT-Innovationspreises 2006